Ich vermisse dich unglaublich 

Du warst immer für mich da. Du warst es, der ich damals  als erste anvertraut habe,  dass ich schwanger bin. Noch vor meiner Mutter.

Du warst es, zu der ich immer kommen konnte, wenn ich ein Problem hatte.

Du warst es, mit der ich von einem Café ins nächste zog und Kaffee für Kaffee trank.

Du warst es, mit der ich meine Sammlung,  meiner Ohrringe, stetig erweitert habe.

Du warst es, die meinen schwarzen Humor verstanden hat, denn du hattest selbigen.

Du warst es, die vor kurzem gesagt hat, du hast nicht vor zu sterben. Das passt nicht in deinen Plan vom Leben.

Du warst es, die bei meinem letzten Besuch gesagt, ich soll nicht so schauen, wir sehen uns noch oft wieder.

Du hast es versprochen.

Vor zwei Tagen wollten wir telefonieren.  Du meldest dich, hast du gesagt.

Aber es kam nichts. Gestern hast du geschrieben, wir telefonieren die Tage…

Jetzt ist es zu spät.

Heute die Nachricht. Du bist gestorben. Und ich konnte es nicht glauben. Ich glaube es noch immer nicht. Ich will es nicht glauben. Immer wieder sehe ich mir die letzten Worte,  von unserem WhatsApp Verlauf an…

wir telefonieren die Tage 

Und ich bereue es so sehr, dass ich nicht einfach angerufen habe.

Du warst nicht nur meine Tante. Du warst viel mehr für mich. Du warst wie eine Mutter für mich. Und du wirst mir so unendlich fehlen.

Danke. Danke für alles.

😢

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s