Aufgeben ist leichter als zu kämpfen …

Viel Zeit ist seit meinem letzten Geschreibe vergangen …

Zeit in der ich seit langem mal wieder glücklich war. Zeit in der ich mich geborgen gefühlt habe. Zeit in der ich mich geschätzt gefühlt habe. Zeit in der ich all das bekommen habe, was mir in den letzten Jahren fehlte.

Und all das habe ich Mister M. zu verdanken. Nicht im Traum hätte ich daran gedacht, dass es soweit kommen würde. Er gab mir die Kraft, endlich meine Beziehung zu beenden, in der ich schon so lange Zeit unglücklich war. Er gab mir all das, wonach ich mich so sehr sehnte.

Und dann nahm er es mir wieder. Nach einer Zeit, die für uns beide, mehr als schwer war. Einer Zeit, in der ich einen Spagat zwischen meinem Ex, meinen Kindern und ihm machte. In der ich versuchte, es allen recht zu machen.

Es tat mir jedes Mal in der Seele weh, wenn ich von ihm zurück musste. Zurück in meine Wohnung. Zurück dahin, wo immer noch mein Ex auf mich wartete, der noch immer nicht ausgezogen war.

Es war alles andere als einfach. Doch wir haben es geschafft. Zusammen. Und dann, als mein Ex endlich ausgezogen ist, und wir die Chance bekommen zu haben, endlich eine normale Beziehung zu führen, weiß er nicht ob es überhaupt einen Sinn macht.

Ihn stören diverse Dinge, doch eine Antwort… was ihn denn stört, bekomme ich nicht. Ich habe mir den Mund fusselig geredet. Ich habe mir die Finger wund geschrieben. Ich habe so viel versucht, damit er uns eine Chance gibt.

Doch er bevorzugt es aufzugeben. Doch ist sich nicht mal sicher, ob es die richtige Entscheidung ist.

23Ich wünschte wirklich er würde uns eine Chance geben. Ich wünschte, er würde aufhören nachzudenken und es versuchen.

Zwischenzeitlich war ich soweit, dass ich dachte … dann halt nicht. Du sagst zu mir, „du denkst ich kann dir nicht geben, was du dir vorstellst…“

Du hast keine Ahnung, was ich dir geben kann oder nicht, weil du mir gar nicht erst die Chance dazu gibst.

Ich weiß nicht, wie oft ich in den letzten Wochen gehört habe,

Du bist so eine tolle Frau, du hast was besseres verdient…

 

Super, hilft mir nicht wirklich weiter. Aber hey, was soll´s … Vielleicht ist was dran, und ich müsste nur mal mein Selbstbewusstsein aus dem Keller kramen.

Du willst mich nicht? Dein Pech….

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s