Frau + Fußball = Keine Ahnung !

Mein Job bringt es leider mit sich, dass ich mich hin und wieder mit Fußball auseinander setzen muss. Und immer wieder kommen mir männlich Wesen unter, die der Meinung sind, dass ich als Frau ja sowieso keine Ahnung von Fußball habe.

Letzte Woche hatte ich wieder so einen Fall. Ein circa 25 jähriges, männliches Etwas  – steht hilflos mit dem Quotenplan in der Hand da. Aber auf die Idee zu kommen, dass er mich fragt, ob ich ihm helfen könnte – nein bloß nicht.

Also habe ich mir das Spielchen eine Weile angesehen. Wie er munter seine Kreuzchen machte und dann einen nach dem anderen Zettel in der Mülltonne verschwinden ließ.

Irgendwann dachte ich mir, ok – frag doch ma höflich nach – ob Hilfe angesagt ist?! Gedacht – getan. Nachdem ich ihn fragte – ob ich denn behilflich sein könnte, wurde ich erst gründlich gemustert. Und ich kann mir vorstellen was in seinem Kopf so vorsich ging:

Was? Ein weibliches Wesen will mir helfen? Und dass, wo es um Fußball geht?! Die hat doch sowieso keine Ahnung.

Seine Antwort war: Nein.

Lächeln, nicken und sich den Rest denken.

Und er stand munter da und kam nicht wirklich zu potte. Mein Chef kam dann in den Laden und als der überforderte Kreuzchenmaler dies mitbekam, wandete er sich vertrauensvoll an seinen Fußballfachmann. Die Antwort meines Chef´s: „Tut mir leid, aber ich muss nur etwas holen und sofort weg, wenden Sie sich doch an meine Kollegin, sie kann Ihnen auch helfen.“

Oh, der Arme. „So, wo klemmt es denn? “ (Außer in deinem Köpfchen?). Er sah mich abschätzend an und fragte dann: „Du hast echt ne Ahnung davon? Glaub ich nicht. Du bis ne Frau.“ (Wieso überhaupt >>du<<. Haben wir zusammen in der Gosse gelegen??)

Lächeln, nicken und den Rest denken.

Also holte ich mein allerschönstes ich-hab-sowas-von-ne-Ahnung-Lächeln hervor und erklärte ihm den ganzen Driss.

Etwas ungläubig sah er mich dann an und fragte ob das denn auch alles richtig sei?! Das ist doch jetz nicht sein ernst oder? „Mach die Kreuze, so wie ich es Dir gesagt habe und alles ist prima, oder lass es bleiben. Ich bin eine Frau, ich habe ja sowieso keine Ahnung.“ – Ja so habe ich ihm das gesagt. (Frag mal nebenan beim Dönermann nach, der kann dir sagen wie schlimm ich bin.- das habe ich allerdings nur gedacht.)

Nach einer gefühlten Ewigkeit, hatte der Herr es dann geschafft, seine Kreuze zu platzieren. Und verschwand wortlos und auf nimmer-wiedersehen (hoffe ich doch).

Ich weiß jetzt schon, dass es nicht lange dauern wird, bis das nächste männliche Geschlecht vor mir steht – keine Ahnung von nichts hat – aber sich bloß nicht herablässt eine Frau zu fragen, was er tun soll.

Liebe Männerwelt, packt doch einmal Euer Ego beiseite und lasst Euch von einer Frau helfen. Ich kann Euch sämtlich Quoten ausrechnen. Ich kann Euch sämtliche Systeme erklären und was sonst noch alles.

Ich hab Schweigepflicht, ich verspreche ich werde es keinem weiter erzählen, dass Ihr mich – eine von der weiblichen Fraktion – beim Thema Fußball um Hilfe gebeten habt!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Frau + Fußball = Keine Ahnung !“

  1. *gröhl!!!!* Hallo DarkSunshine,

    so fängt die Woche ja mal gut an! Ich hatte echt Spaß beim lesen und so einiges kommt mir echt bekannt vor! 😉 Ja, was soll man, äh frau dazu noch sagen? Dazu fällt mit nur ein: „Männer!“ 😉
    Lass dich nicht unterkriegen! 😉 Einen tollen Start in die Woche wünscht dir
    kay

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s