Wenn die Gedanken überall sind…

nur nicht da, wo sie grad sein sollten.

Tausend verschiedene Gedanken, schwirren in meinem Kopf herum. Manche bringe mich zum lächeln. Einige machen mich traurig. Ein paar wenige bringen mich dazu, einen Moment länger über sie nachzudenken und andere verschwinden so schnell, wie sie da waren.

Manche stellen mir Fragen und der nächste Gedanke bringt mir die Antwort. Und im nächsten Moment stellt der nächste Gedanke die Antwort in Frage.

Es ist wieder einmal ein völliges Chaos. Aber es ist mein Chaos. Ich habe in den letzten Monaten – mehr oder weniger gelernt – mit diesem Chaos zu leben. Ich habe versucht in dieses Chaos ein wenig Ordnung zu bringen.

Ob es mir gelungen ist? In einigen Dingen schon. Und in einigen Dingen nicht. Auf einige Fragen habe ich meine Antwort gefunden.

Auf andere Fragen, werde ich nie eine Antwort bekommen. Das ist zwar nicht etwas, was die ganze Sache einfacher macht, aber ich habe es akzeptiert… meistens zumindestens….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s