Vertrauen

Irgendwie ist es seltsam das Gefühl zu haben, nicht mehr vertrauen zu können. Es ist einem noch nie leicht gefallen Vertrauen in jemand zu fassen. Doch man hat es irgendwie geschafft.

Und dann kommt ein einziger Mensch und schafft es, dass man nicht mehr in der Lage ist einem Menschen zu vertrauen. So sehr man sich es wünscht, so sehr man glauben möchte, was einem gesagt wird.

Es geht einfach nicht. In jedem Satz des Anderen sucht man nach irgendetwas, dass einem zeigt das er es nicht ehrlich meint. Man findet nichts und doch scheint es unmöglich Vertrauen zu fassen.

Man versucht sich zu zwingen, doch endlich sein Misstrauen abzulegen. Versucht sich einzureden, dass nicht alle Menschen gleich sind. Doch gelingen will es nicht.

Also bleibt einem nur das Warten. Das Warten darauf, dass das Vertrauen mit der Zeit zurückkommt. Und das Hoffen, dass dieses Vertrauen dann nicht wieder genommen und zerstört wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s