Wo bitte ist der Notausgang?

Es gibt Veranstaltungen, bei denen man von vorherein weiß: Das gibt nix. Schon Stunden vorher beginnt man damit, die Minuten zu zählen, wann man denn wieder gehen kann.

Geschenk unter den Arm geklemmt und ab zur Party. Oh welch Freude, man ist der erste. Dann folgt das übliche. Herzlichen Glückwunsch, alles Liebe und Gute…

Ab ins Wonzimmer, freie Platzauswahl. Hat doch Vorteile, wenn noch niemand da ist. Sofa, oder Stuhl? Stuhl, von da kommt man einfacher weg. Keine fünf Minuten später, ist der Alkohol parat und man klammert sich an seinem Glas fest.

Dann trudeln nach und nach die anderen ein und man fragt sich: Was zur Hölle habe ich hier verloren. Der Vorsatz nicht mehr zu rauchen, hat man ganz schnell
“ />
über Bord geworfen und sucht den schnellsten Weg auf den Balkon. Schnell die voher noch gekaufte Rette-mich-Zigaretten-.Packung rausgekramt und das fröhliche rauchen kann beginnen.

Wenn sich dann auch noch ein Typ neben einen stellt, der meint er ist der Hengst überhaupt, sind auch die guten Vorsätze sich zu benehmen, schnell über Bord geworfen. Ein blöder Anmachspruch jagt den Nächsten und irgendwann hat man genug gelächelt und fragt mal höflich nach ob der jenige sich lieber jetzt oder später einfangen will?!

Die Augen beginnen verzweifelt nach einem Notausgang zu Suchen, doch alles was sie finden, sind zehn Meter Abgrund hinter einem rechts und links sieht es genauso aus, oder die lustige Gesellschaft drinnen, die sich nichts zu sagen hat.

Was tun? Die Flucht nach vorn. Es führt kein Weg dran vorbei. Man muss sich seinen Weg durch die Zombies bahnen, um den rettenden Ausgang zu erreichen.

„Du willst schon gehen?“ An deiner Stelle würde ich dasselbe tun, ach geht ja nicht ist ja deine Party, denkt man sich, lächelt höflich, „Ja, ich wäre gerne noch geblieben, aber ich muss morgen wirklich früh raus.“

Fazit des Abends: Zu wenig Alkohol, zu wenig Spaß. Zu viele Zigaretten, zu viele dumme Anmachsprüche und definitiv, zu viele Scheintote.

Alles in allem betrachtet, hätte man vor seinem Fernseher mehr Unterhaltung gehabt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s